Freiwillige Feuerwehr Lüdersfeld

Jahreshauptversammlung 2011

Tags:

Eine tragende Säule im kulturellen Bereich

Einen insgesamt positiven Jahresrückblick hat Thomas Schwabe, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüdersfeld, auf der diesjährigen Jahresversammlung abgegeben.
 

Ortsbrandmeister Thomas Schwabe (Mitte) beförderte Michael Piepereit (links) und Nabil Kämpfe zum Oberfeuerwehrmann.

Lüdersfeld (hga). Drei Ämter im Ortskommando mussten per Neuwahl neu besetzt werden. Gerätewart Ditmar Heine, Schriftführer Günter Kasulke und Zeugwart Olaf Lehmkuhl hatten im Vorfeld auf Grund gestiegenen Zeitmangels um Entlassung aus ihren Ämtern gebeten.

Als Nachfolger wurden Michael Piepereit (Schriftführer), Marko Eberding (Gerätewart) und Nabil Kämpfe (Zeugwart) von der Versammlung gewählt. Jens Müller und Christoph Partsch werden Eberding als Stellvertreter unterstützen.

Für die 32 aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr konstatierte Schwabe fünf Brandeinsätze sowie zwei technische Hilfeleistungen. 52 Dienste leistete die Ortsfeuerwehr ab. Acht Übungen auf Gemeinde- und Samtgemeindeebene wurden absolviert, sechs kleinere Übungen im normalen Übungsbetrieb kamen hinzu.

An zwei Wettbewerben nahmen die Kameraden effektiv teil: die Wettbewerbe fanden an einem Tag statt. Acht Kameraden leisteten Lehrgänge auf Landkreisebene ab, vier Kameraden nahmen an Lehrgängen auf Landesebene teil.

Auch am kulturellen Leben im Ort nahm die freiwillige Feuerwehr teil. So begleiteten die Kameraden Umzüge, halfen beim Blutspenden dem DRK. Dazu gehörten die Brandwache beim Osterfeuer oder das Setzen eines Pfingstbaumes. „Die Feuerwehr ist neben dem Brandschutz unter anderem eine tragende Säule im kulturellen Bereich einer Kommune“, erklärte Schwabe.

Am Ende der Versammlung beförderte Schwabe Jens Müller, Christoph Partsch und Enrico Vetter zum Feuerwehrmann. Michael Piepereit und Nabil Kämpfe wurden vom Ortsbrandmeister zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Am Ende warf das 75-jährige Jubiläum im kommenden Jahr erste Schatten voraus. Am 29. September 2012 soll mit Oktoberfest und Kommers gefeiert werden.
(Schaumburger Nachrichten vom 12.12.2011)

Link des Schaumburger Wochenblettes vom 21.12.2011

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 10. Dezember 2011 um 20:39 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Presseartikel abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

 

© stv.Ortsbrandmeister – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)