Freiwillige Feuerwehr Lüdersfeld

(10) B2 Feuer Schweinestall

Dienstag, 06. Dezember 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 05.12.2011
Uhrzeit: 22:07 Uhr
Einsatzende:
01:30 Uhr

Alarmierte Ortswehren: Ofw Lüdersfeld LF 8/6, MTF, Ofw Lindhorst sowie Ofw Heuerßen
Einsatzort: Lüdersfeld, Niedernhagen

Einsatzlage vor Ort: Beim eintreffen der Feuerwehr Lüdersfeld hatte der Eigentümer bereits eigene Löschversuche vorgenommen. Durch die starke Rauchentwicklung musste er diese Maßnahmen jedoch abbrechen. Es brannte weiterhin im rückwertigen Bereich des Schweinestalles.

Maßnahmen: Umgehend wurden zwei Atemschutztrupps der Feuerwehr Lüdersfeld zur Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz in den betroffenen Bereich geschickt. Das Feuer konnte schnell durch die eingesetzten Trupps gelöscht werden. Zum lokalisieren versteckter Brandnester wurde ein Atemschutztrupp der Fw Lindhorst mit der Wärmebildkamera eingesetzt. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr wurde größerer Schaden verhindert. Leider kam für einige Schweine jede Hilfe zu spät.

Dazu zwei links vom 07.12.2011
Schaumburger Nachrichten
Schaumburger Wochenblatt

(9) T1 Suche nach einem Pferd

Dienstag, 29. November 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 29.11.2011
Uhrzeit: 17:16 Uhr
Einsatzende:
18:15 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6, MTF
Einsatzort: Lüdersfeld, Am Hülsebrink

Einsatzlage vor Ort: Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein entlaufendes Pferd mit einem PKW kollidiert. Das vermutlich verletzte Pferd lief in Richtung der Landesstraße 445, wodurch eine erhebliche Gefahr für das Tier und dem laufenden Straßenverkehr entstand.

Maßnahmen: Die Feuerwehr Lüdersfeld wurde zur Unterstützung der Polizei bei der Suche des verletzten Pferdes alarmiert.
Im Anschluss wurde der Bereich aufgeteilt, so dass das Pferd relativ schnell auf einem Privatgrundstück in der Nähe der Schachtkreuzung aufgefunden wurde. Anschließend konnte das Pferd dem Besitzer und einem bereits verständigtem Tierarzt übergeben werden.

(8) B2 Küchenbrand in Lindhorst

Montag, 14. November 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 14.11.2011
Uhrzeit: 14:04 Uhr
Einsatzende:
16:00 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6, MTF, Ofw Lindhorst, Ofw Beckedorf
Einsatzort: Lindhorst, Triftstraße

Einsatzlage vor Ort: Beim eintreffen der Feuerwehr wurde eine starke Rauchentwicklung im Bereich einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses festgestellt.

Maßnahmen: Umgehend wurden zwei Atemschutztrupps der Feuerwehren Lindhorst und Lüdersfeld mit je einem C-Rohr in die betroffene Wohnung geschickt. Mit der Unterstützung der Wärmebildkamera konnte der Brandherd schnell in der Küche lokalisiert werden. Anschließend wurde der Küchenbereich mit einem C-Rohr abgelöscht. Um die Rauchausbreitung im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses gering zu halten, wurde zusätzlich zum Einsatz eines Hochdrucklüfters ein sogenannter Rauchverschluss in der Eingangstür der betroffenen Wohnung gesetzt.

Nach den Nachlöscharbeiten konnten alle Einsatzkräfte gegen 16 Uhr die Einsatzstelle verlassen und wieder einrücken.

(7)B2 Kellerbrand Personen im Gebäude

Freitag, 14. Oktober 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 14.10.2011
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Einsatzende: 21:30 Uhr

Alarmierte Ortswehren: Lüdersfeld, Beckedorf, Lindhorst

Einsatzort: Lindhorst, Schöttlinger Straße

Bericht:
Die Feuerwehren Lindhorst, Beckedorf und Lüdersfeld sowie die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes aus Bad Nenndorf haben am Freitag bei einer Generalübung an der Schöttlinger Straße den Ernstfall geprobt.
Menschenrettung und Brandbekämpfung sowie das Verhindern der Brandausbreitung standen im Fokus. Außerdem sollte die Zusammenarbeit mit dem DRK getestet werden. Der Aufbau einer Wasserversorgung und das Ausleuchten des Einsatzareals kamen als weitere Übungselemente hinzu. Simuliert wurde ein Brand infolge von Schweißarbeiten mit starker Rauchentwicklung im Keller eines Hauses.
(Schaumburger Nachrichten vom 15.10.2011)

(6) Fehlalarmierung ELD

Dienstag, 06. September 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 06.09.2011
Uhrzeit: 11:11 Uhr
Einsatzende: 11:13 Uhr

Alarmierte Ortswehren: Einsatzleitdienst Lüdersfeld

Einsatzort: Stadthagen

Einsatzlage vor Ort: Es wurden an einer Einsatzstelle in Stadthagen Überdrucklüfter benötigt.

Maßnahmen: Es handelte sich um eine Fehlalarmierung, da bei der Ofw Lüdersfeld kein Überdrucklüfter stationiert ist.

(5) FLB1 Flächenbrand

Mittwoch, 03. August 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 03.08.2011
Uhrzeit: 11:31 Uhr
Einsatzende:
12:00 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6, MTF sowie die Feuerwehren Lauenhagen, Meerbeck-Niedernwöhren und Hülshagen
Einsatzort: K 28 Lüdersfeld Richtung Lauenhagen

Einsatzlage vor Ort: Durch eine unklare Ortsangabe wurden die Feuerwehren der SG Niedernwöhren alarmiert. Im laufe des Einsatzes stellte sich heraus, dass sich der Flächenbrand kurz vor der L 445 befand und somit in der Gemarkung Lüdersfeld, so dass die zuständige Ofw Lüdersfeld hinzu alarmiert wurde. Durch das beherzte eingreifen eines Landwirtes mit seinem Trecker und Grubber war das Feuer beim eintreffen der Feuerwehren bereits gelöscht.

Maßnahmen: Keine Maßnhamen durch die Feuerwehr erforderlich

(4)B2 Feuer Wirtschaftsgebäude – Alarmübung -

Donnerstag, 07. Juli 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 07.07.2011
Uhrzeit: 19:10 Uhr
Einsatzende:
21:00 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6, MTF sowie alle Feuerwehren der SG Lindhorst
Einsatzort: Lüdersfeld, Ortsteil Vornhagen

Einsatzlage vor Ort: Es wurde von einem Feuer in einem Wirtschaftsgebäude mit vermissten Personen ausgegangen.

Maßnahmen:


(3)T1 Unwettereinsätze in Rinteln

Donnerstag, 30. Juni 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 29.06.2011
Uhrzeit: 19:02 Uhr
Einsatzende:
01:30 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6 in Verbindung mit dem 1. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord

Einsatzort: Rinteln Stadtgebiet

Einsatzlage vor Ort: Diverse Keller und Straßen wurden durch Unwetterartige Regenfälle überflutet. Die Einsatzkräfte der Stadt Rinteln benötigten bei der Abarbeitung der vielen Einsatzstellen Unterstützung.

Maßnahmen: Der I Zug der Feuerwehrkreisbereitschaft Nord hatte diverse Tragkraftspritzen und Tauchpumpen zum auspumpen der Kellerräume die zum Teil 1,50 m unter Wasser standen im Einsatz.

(2) FLB1 kleiner Flächenbrand

Mittwoch, 29. Juni 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Datum: 29.06.2011
Uhrzeit: 08:20 Uhr
Einsatzende:
09:00 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6, MTF sowie die Ofw Lindhorst TLF 16/25, ELW
Einsatzort: Lüdersfeld, Am Landweg, Nähe Teich

Einsatzlage vor Ort: Es brannten ca. 5 m² Unterholz in einem Waldstück

Maßnahmen: Die Ofw Lüdersfeld löschte die Fläche mit der Schnellangriffseinrichtung und ca. 400 l Wasser aus dem Löschwassertank des LF 8/6. Ein ausbreiten konnte somit verhindert werden.

(1)B1 Nachlöscharbeiten brennender Baum

Donnerstag, 28. April 2011 von stv.Ortsbrandmeister

 

Datum: 28.04.2011
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Einsatzende: 11:15 Uhr

Alarmierte Ortswehren: OFw Lüdersfeld LF 8/6
Einsatzort: Lüdersfeld, Am Landweg Richtung Feldmark

Einsatzlage vor Ort: Es brannte eine Weide vermutlich seit einem längeren Zeitraum vor sich hin. Dieses könnte durch einem Blitzeinschlag nach einem Gewitter in der  Nacht zuvor verursacht worden sein.

Maßnahmen: Die Weide wurde mit der Schnellangriffseinrichtung und 450 l Löschwasser aus dem Fahrzeugtank des LF8/6 abgelöscht. Im Einsatz waren ca. 10 Einsatzkräfte der Ofw Lüdersfeld.

 

© stv.Ortsbrandmeister – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)