Freiwillige Feuerwehr Lüdersfeld

Neuer Dienstplan 1 Hbj. 2017 der Kinderfeuerwehr jetzt online

Sonntag, 22. Januar 2017 von stv.Ortsbrandmeister

Den aktuellen Dienstplan für das 1. Halbjahr 2017  findet ihr  hier unter folgendem Link (PDF Datei)

2017-01_Kinderfeuerweh_Lüdersfeld

Kinderfeuerwehr Lüdersfeld

Samstag, 02. Januar 2016 von stv.Ortsbrandmeister

Die Kinderfeuerwehr Lüdersfeld wurde am 17.09.2010 gegründet. Sie hat zurzeit zwischen 15 und 20 Mitglieder und wird von der Kinderfeuerwehrwartin Nunzia Piepereit und ihren Betreuern Sabrina Holtsch und Dirk Hesterberg geleitet.

Der Übungsdienst findet alle zwei Wochen auf einen Freitag zwischen  17:00 und 18:30 Uhr statt.

Was ist eine Kinderfeuerwehr?

In einer Kinderfeuerwehr soll allen Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 10 Jahren spielerisch das Thema Feuerwehr beigebracht werden. Im Vordergrund steht hier natürlich der Spaß.
Wir wollen aber auch Sport treiben, malen und basteln. Nicht zu vergessen ist das Thema vorbeugender Brandschutz und die Verkehrserziehung.

Kinderfeuerwehr besichtigt die Feuerwehr Stadthagen

Dienstag, 06. Oktober 2015 von stv.Ortsbrandmeister

Die Kinderfeuerwehr Lüdersfeld besichtigte am 25.09.2015 die Feuerwehr Stadthagen.

Halloween bei der Kinderfeuerwehr

Dienstag, 05. November 2013 von stv.Ortsbrandmeister

Die Kinderfeuerwehr hat passend zur  Halloweenzeit Kürbisse selbst ausgehöhlt und geschnitzt! Viel Spaß und reichlich Gruselfaktor hatten wir im Anschluss bei
der “Halloween-Wanderung” im Dunkeln!

Kinderfeuerwehr besucht Wald-Imkerei

Dienstag, 30. April 2013 von stv.Ortsbrandmeister

Am 19.04.2013 stand „Überraschungsdienst“ auf unserem
Dienstplan und ab ging’s!

Wo kamen wir an??? Reinsdorf, Wald-Imkerei

Wir wurden herzlich begrüßt und der große Rundgang begann…

1. Station: Die Hühner. Wir haben die Hühner gefüttert, fleißig Federn aufgesucht und vieles über die Hühner und die anderen Mitbewohner dort
erfahren…

2. Station: Die Ziegen. Die Imkerin erzählte uns, dass Ziegen Herdentiere sind und diese nicht gerne von Ihrer Herde getrennt werden, so dass wir ebenfalls als eine große Herde das riesige Ziegengehege betreten durften.
Aber  wo sind sie denn? Weit und breit keine Ziegen zu sehen… doch dann wurde uns erklärt, das wir sie alle rufen müssen und los ging’s:
Määäähhhh, määääähhhh, määääähhh! Und schwubs kamen sie wie die wilden angerannt… Dann durften wir die Zeigen füttern und streicheln, auch ein kleine schwarze Baby-Ziege war dabei! Soooo süß!

3. Station: Die Gänse.
Die Imkerin erklärte uns, das die Gänse noch nicht so lange dort sind und noch etwas scheu sind und wir sie nur von außen beobachten und füttern konnten, die haben einen ganz schönen Krach gemacht!

Dann wurden wir in 2 Gruppen geteilt und sollten viele Blumen/Blütenarten aufschreiben, welche von den Bienen bestäubt werden…da vielen uns so einige ein!Und dann kam die wohl spannendste Station:

4. Station: Die Bienen.
Die Imkerin erklärte uns viele interessante Dinge über Bienen, aber vor allem, dass man keine Angst vor Ihnen haben muss! Wir lernten die Werkzeuge der Imkerin kennen und wofür Sie benutzt werden… und dann war es soweit, die Imkerin zeigte uns die Bienen im Bienenstock! Das war toll!

Anschließend durften wir uns noch anschauen, wie Honig gemacht wird und durften die vielen verschiedenen Sorten auch probieren! Mmh, lecker!

Zum Schluss konnten wir uns im kleinen „Bienenladen“  noch eine Kleinigkeit als
Erinnerung kaufen…leckere Honigbonbons, Honig-Gummibären, Kerzen und vieles mehr!

Kinderfeuerwehr Lüdersfeld besucht die Beachparty der Fw Beckedorf

Samstag, 01. September 2012 von stv.Ortsbrandmeister

Am 01.09.2012 hat die Kinderfeuerwehr Lüdersfeld die Kinderdisco der Beachparty der Feuerwehr Beckedorf besucht.
Um 17:00 Uhr ging es bereits in Richtung Beckedorf. Nach der Ankunft starteten die Kinder sofort mit einer Polonäse quer durch die aufgestellten Stände und verbreiteten eine riesen Stimmung. Auch die Betreuer konnten der Stimmung nicht mehr wiederstehen und wurden regelrecht auf die Tanzfläche gezogen. Nach den ganzen Tanzeinlagen traten wir erschöpft gegen 19:00 Uhr die Heimreise an.
Vielen Dank gilt der Feuerwehr Beckedorf für die super Veranstaltung die im Verlauf des späteren Abends mit der “Erwachsenen” Beachparty weiter ging.

Graue Haare und jede Menge Spaß

Dienstag, 20. September 2011 von stv.Ortsbrandmeister

Da sind die Kinderaugen groß geworden: Anlässlich ihres einjährigen Bestehens freuten sich alle Mitglieder der Kinderfeuerwehr Lüdersfeld über Jacken, die Volksbank-Geschäftsstellenleiter Torsten Schmidt aus Lindhorst übergab.

Lüdersfeld (par). „Nach einem Jahr Kinderfeuerwehr können wir sagen, dass es allen Beteiligten großen Spaß macht. Auch wenn ich so manches graue Haar im Laufe der letzten Monate bekommen habe“, scherzte Kinderfeuerwehrleiter Tobias Schäfer. Insgesamt kümmern sich vier Betreuer um die 17 Kinder, die sich alle zwei Wochen freitags um 16.30 Uhr treffen. Dann stehen bunte Spiele auf der Tagesordnung sowie erste wichtige Informationen zu den Bereichen Naturkunde oder Straßenverkehr. „Bei uns ist der Spaß vordergründig. Die Kinder werden behutsam an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Es wäre natürlich schön, wenn sie uns für die Jugendfeuerwehr erhalten bleiben würden“, erklärte Ortsbrandmeister Thomas Schwabe.

Eine der ersten Aktionen, die die Kinderfeuerwehr seinerzeit durchführte, war ein Luftballonwettbewerb. Die Kinder, alle zwischen sechs und zehn Jahren alt, ließen bunte Ballons steigen, in denen sich jeweils eine Postkarte mit dem Absender der Feuerwehr Lüdersfeld befand. Mit der Bitte, der Finder möge postalisch antworten, hat der Feuerwehrnachwuchs die vergangenen Monate die Daumen gedrückt, dass sich jemand meldet. Die Hoffnung sollte belohnt werden: Auf die 30 Luftballons haben sich drei Finder gemeldet. Der Weiteste flog bis an die polnische Grenze. Unter tosendem Beifall aller Anwesenden konnten die drei Gewinner kleine Präsente entgegennehmen.
(Schaumburger Nachrichten vom 20.09.2011)

Bilder Gründung Kinderfeuerwehr Lüdersfeld

Sonntag, 10. April 2011 von stv.Ortsbrandmeister
 

© stv.Ortsbrandmeister – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)